logo-kl
arthros01

Vodafone DSL
 

city-praxen

Tchibo - Jede Woche eine neue Welt!
 

 

Allopurinol und Benzbromaron senken den im Blut vorhandenen Harnsäurespiegel durch vermehrte Ausscheidung bzw. verringerte Bildung der Harnsäure. Daher werden für spezielle Indikationen unterschiedliche Medikamente gegeben oder es wird sogar eine Kombination der Mittel verordnet.

Da bei der Gabe von Allopurinol schwere Nebenwirkungen auftreten können, muss die Behandlung unter ärztlicher Überwachung stattfinden und sollte genau nach der Dosierungsanleitung erfolgen. Die andauernde Einnahme der Medikamente verhindert zuverlässig eine chronische Gicht.

 

www.docmorris.com
 

 

[Home] [Grundlagen] [Diagnostik] [Erkrankung allg.] [Behandlung allg.] [Arthroskopie] [Knorpeltranspl.] [Gelenkersatz] [Immuntherapie] [Hilfsmittel] [Massage] [Medikamente] [Physiotherapie] [Umstellung] [Gelenke speziell] [Vorbeugung] [Selbsthilfe] [Kontakt] [Impressum]