logo-kl
arthros01

Vodafone DSL
 

city-praxen

Tchibo - Jede Woche eine neue Welt!
 

 

Die großen Gelenke der Beine (Hüfte, Knie, Sprunggelenk) sind durch Übergewicht besonders belastet, weil sie bei jedem Schritt fast das gesamte Körpergewicht tragen und bewegen müssen. Darunter kommt es zur verstärkten Abnutzung der Knorpeloberflächen. Auch das Tragen von schweren Lasten kann das Gelenk auf Dauer schädigen.

Übergewicht sollte deshalb reduziert werden. Dazu gehören vermehrte Bewegung und die richtige, ausgewogene Ernährung. Das optimale Körpergewicht ist vom Körperbau des einzelnen abhängig. Ob man übergwichtig ist, wird durch den Body Mass Index (BMI) definiert. Dabei wird die Körpergröße durch das Quadrat des Gewichts dividiert. Im Internet finden sich spezielle BMI-Rechner. Ab einem BMI von 26m/kg2 gilt man als übergewichtig. Bei einem Gewicht von mehr als 30 m/kg2 als fettleibig. Spezielle Literatur zur Ernährung ist in Buchhandel oder auch im Internet zu finden.

AIQUM - Das Diät, Ernährungs- und Fitnessportal
 

 

[Home] [Grundlagen] [Diagnostik] [Erkrankung allg.] [Behandlung allg.] [Gelenke speziell] [Vorbeugung] [Ernährung] [Belastung] [Fehlstellung] [Bewegung] [Sport] [Knietipps] [Übergewicht] [Verletzungen] [Selbsthilfe] [Kontakt] [Impressum]